Die Porträt in der Kunst von
Fiorello Tosoni








Fiorello Tosoni
Porträt von Pietro Annigoni (auf Leben)
ölgemälde auf Lein wand 1971
Einzlwerk




Die Portraits auf diesen Seiten wurden mit lebender Vorlage gezeichnet, und sind lebensgroß. Die Personen haben im Studio des Künstlers Portrait gestanden.

Fiorello Tosoni zeichnet normalerweise und vorzugsweise mit lebender Vorlage, jedoch wo diese Art der Kunst aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, können auch Fotographien benutzt werden.

Seine hohe Berufserfahrung eines Lebens, aufgewendet worden um Portraits in Italien und im Ausland zu zeichnen, erlaubt es ihm, auch wenn er sich an die Fotographie hält, sehr hohe Resultate in der Kreation eines Kunstwerks zu erzielen.

Diese site möchte, für diejenigen die etwas genauer über seine künstlerischen Werke erfahren möchten, auf die Portraits von Fiorello Tosoni in den verschiedenen Techniken verweisen.

Die "Sanguigna" ist ein Eisenoxid mit einem ockerhaltigem Rot, das in der Natur in den verschiedenen Tonalitäten gefunden wird. Tosoni, sowie die anderen Meister der Kunst, wendet diese Technik auf Spezialpapieren an, welche er eigenhändig vorbereitet. Auch wenn die Technik monochrom bleibt, wird dieses Verfahren nur auf Anfrage des Kunden ausgearbeitet, um die künstlerischen Resultate extrem hoch ausfallen zu lassen.

"Gemischte Techniken", Portraits in Farben, durchgeführt mit einer bestimmten Technik, die der Meister in vielen Jahren studiert hat.

"Portraits mit Ölfarben" auch hier wird eine antike Technik für die Ausarbeitung der Farben verwendet.

"Portraits mit dickem Stift"; die letztgenannten werden mit den Farben gemalt, die Tosoni eigenhändig aufbereitet hat, mit einer Formel, die auf das Jahr 400 zurückgreift.

Die Zeichnungen und Werke werden in einem Rahmen der Renaissanceart gesetzt, die eigenhändig und klug bearbeitet sind, in den reinsten Traditionen der florentinischen Kunstfertigkeit, unter der Überwachung von Tosoni, damit jedes Werk aufgrund von dominierenden Farben, tadellos in seinem Rahmen eingesetzt wird.

Fiorello Tosoni steht zur Verfügung - nach schriftlichen Vereinbarungen - Portraits in Italien und im Ausland durchzuführen. Kontakt über folgende Email-Adresse: tosoni@fiorellotosoni.it



"Porträt von Beatrice
Sanesi Vannucci
"

1982 Mischtechnik
Einzlwerk


"Chiara"

1982 Mischtechnik
Einzlwerk


"Kinderporträt "

1988 Mischtechnik
Einzlwerk


"Stefano"

1998 Rotstift
Einzlwerk


"Beatrice (profil) "

1970 Rotstift
Einzlwerk


"Beatrice "

1970 Rotstift
Einzlwerk



"Andrea"

1968


"Kinderporträt"

1968


"Porträt von Margherita Tasolini Bandera"

1984



"Kinderporträt"

Einzlwerk


Alle Werke stammen von Fiorello Tosoni selbst und unterliegen dem Copyright. Jede Vervielfältigung oder Verbreitung auch in Film und Fernsehen, web, oder jegliche andersgeartete Nutznießung ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors wird zivil- und strafrechtlich geahndet.

E-mail-Adresse des Künstlers.


home
® FIORELLO TOSONI, all rights reserved